Slide Slide Slide Slide Slide Slide

VHM- und PKD-Sonderwerkzeuge der Extraklasse


Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu, consequat vitae, eleifend ac, enim.

Geschichte


2016-2017

Beginn der Planung für die Erweiterung unserer Produktionsfläche
Wir investieren in Wachstum und Beschäftigung, unterstützt
von der Europäischen Union aus Mittel des Europäischen Fonds
für regionale Entwicklung (EFRE).

2012-2015

  • Stetiger Ausbau des Maschinenparks.
  • Stetige Steigerung der Mitarbeiterzahl. Stand Dezember 2014: 70 Mitarbeiter.
  • Starker Ausbau der internationalen Märkte durch Gewinnung neuer Vertretungen.
  • Kooperationen mit diversen Marktbegleitern zur Durchführung von Erstausrüstungen.

2009-2011

  • Stetiger Ausbau des Maschinenparks.
  • Stetige Steigerung der Mitarbeiterzahl. Stand August 2011: 35 Mitarbeiter.
  • Unser rasantes Wachstum macht den Neubau einer Produktionshalle notwendig.

2008

  • Große Neuinvestitionen im Bereich Maschinenpark und Fachpersonal
  • Ausbau des bisherigen Nachschärfbetriebs zur VHM-Werkzeug-Komplettproduktion
  • Eröffnung des Engineering- und Vertriebsbüros in Altenstadt / Iller für alle Werkzeugbereiche
    (VHM/PKD/WSP/Spannsysteme)

2002-2007

  • Aufbau eines Nachschleifservices für verschiedene Firmen und Handelshäuser.

2001

Gründung der MK-Tools-Service GmbH durch Helmut Miller (ehemaliger Gründer und Besitzer der Miller-Präzisionswerkzeuge) und Stephan Kinateder als Nachschärfbetrieb für Vollhartmetall–Werkzeuge hauptsächlich für die Edscha-Firmengruppe.